Gemeindevertretersitzung am 14.07.16 um 18.30 Uhr, Thema Vattenfall

Am Donnerstag dem 14.07.16 um 18.30 Uhr findet die nächste Gemeindevertretersitzung im Großen Sitzungssaal des Gemeindezentrums, OT Herzfelde, Möllenstraße 12, 15378 Rüdersdorf bei Berlin statt.

Wichtige Themen u.a.

  • Umgang mit der Änderungsgenehmigung für die Firma Vattenfall Begründung durch den Gutachter Herrn Tebert

Link zur Bekanntmachung

Veröffentlicht unter Termine/Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zum BI Treff am 28.6. um 19 Uhr, Strandbad Stienitzsee

Liebe Mitglieder und Interessenten unserer Bürgerinitiative,
aus aktuellem sporttechnischen Anlass verschieben wir die Sitzung vom 21.06. um eine Woche! Wir treffen uns also am 28.06.2016 um 19:00 zum BI Treff im Strandbad Stienitzsee (Berliner Str. 14, Hennickendorf).

Um 18:30 trifft sich auch bereits der Stammtisch. Wer möchte, kann im Strandbad einen Snack zu sich nehmen.

1. Bescheid Vattenfall
2. Lärmaktionsplan
3. Klimabeirat
4. Felswerke
5. Human. Toxi. Gutachten
6. weitere Themen

Mit freundlichem Gruß Katharina Wendel

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zwischenbescheid vom Petitionsausschuss des Landtages

270px-Landtag_Brandenburg_Logo.svgAufgrund der unbefriedigenden Antworten zu unserer Ministerbeschwerde und aktueller extremer Lärmbelastungen durch die Umleitung U14 der B1 durch Hennickendorf (ohne Tempo 30 Beschilderung wie z.B. in Kagel), haben wir den Petitionsausschuss des Landtages erneut eingeschaltet. Zufälligerweise tagte der Petitionssausschuß am selben Tag und konnte so auch die aktuellen Umstände in Ihre Bearbeitung mit einfließen lassen.

Lesen Sie hier die Hoffnung machende Anwort des Petitionssausschusses. Es scheint als werden wir Bürger endlich einmal ernst genommen.

2016-05-25_Zwischenbescheid Petitionsausschuss Landtag

Veröffentlicht unter Allgemein, Lärm | Hinterlasse einen Kommentar

Änderungsgenehmigung Müllverbrennungsanlage Vattenfall

Wie wir am Wochenende aus der Presse erfahren haben scheint die Änderungsgenehmigung der Müllverbrennungsanlage Vattenfall Rüdersdorf, erteilt. Eine offizielle Bekanntmachung seitens des LUGV steht derzeit noch aus.

2016-05-20_MOZ zu Änderungsgenehmigung

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung zur Mitgliederversammlung am 17.5.2016

Liebe Mitglieder,

Am 17.05. 2016 um 19:00 wollen wir zur Mitgliederversammlung ins Strandbad Stienitzsee (Berliner Str. 14, Hennickendorf) einladen.
Im Fokus steht der Jahresbericht und der Rechenschaftsbericht für unsere Vereinsverwaltung und eventuelle Nachweise für Behörden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Vorträge vom 2. Rüdersdorfer Umweltdialog

bi-ruedersdorfer-umweltdialog-laerm2. Rüdersdorfer Umweltdialog zum Thema Lärm
Die beiden Vorträge unserer Referenten Herr Michael Jäcker-Cüppers und unseres BI Vorsitzenden Jürgen Rudorf können Sie sich hier herunterladen:

 

Vortrag: So geht leise! Wirkungen von Lärm und Schutzmaßnahmen

Vortrag: BI-Präs-Nr 11 Umgebungslärm Grenzwerte, Vorschriften & Messung

Veröffentlicht unter Lärm | Hinterlasse einen Kommentar

Richtigstellung zum Antwortschreiben vom 04.04.2016 zu unzulässig hohen verkehrsbedingten Erschütterungen in Wohngebäuden

schlagloecherZu unserer Ministerbeschwerde: „Unzulässig hohe verkehrsbedingte Erschütterungen in Wohngebäuden“ haben wir eine, leider unbefriedigende, Anwort erhalten.

Lesen Sie hier unsere Stellungnahme:

Sehr geehrte Frau Ministerin Schneider,
leider müssen wir feststellen, dass unser Anliegen durch Ihre zuarbeitenden Bereiche inhaltlich nicht verstanden und daher nicht zielführend bearbeitet wurden. Vielleicht finden Sie selbst die Zeit, unser nochmals beigefügtes Schreiben vom 02.02.2016 aufmerksamer zu lesen?

Die Fakten sind:

1)    Wir haben keine Schäden an Wohngebäuden reklamiert, sondern die mehrfache Überschreitung des Grenzwertes IWo = 0,2 nach der „Brandenburger Leitlinie zur Messung, Beurteilung und Verminderung von Erschütterungsimmissionen“ vom 17. Mai 2005 für Einwirkungen auf Menschen in Gebäuden in allgemeinen Wohngebieten nach Zeile 4 der Tabelle 2 Nachts. Da Ihre Bereiche diese Leitlinie offensichtlich nicht kennen, füge ich sie als Anlage bei.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Lärm | Hinterlasse einen Kommentar

Schiffbruch an der Ostsee

Die Schwesteranlage unserer Müllverbrennungsanlage in Rostock muss dann wohl zurückfahren…

MVA Rostock: Änderungsgenehmigung durch OVG aufgehoben
Pressemitteilung Oberverwaltungsgerichts Mecklenburg-Vorpommern:

Greifswald, den 05. April 2016
Der 5. Senat des Oberverwaltungsgerichts Mecklenburg-Vorpommern in Greifswald hat heute die immissionsschutzrechtliche Änderungsgenehmigung für die Betreiberin der thermischen Abfallbehandlungsanlage Rostock aufgehoben.
Der Kläger, der in der Nähe der im Seehafen Rostock befindlichen thermischen Abfallbehandlungsanlage wohnt, hatte zunächst Widerspruch und später Anfechtungsklage gegen die vom beklagten Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt der V.GmbH, der Beigeladenen des gerichtlichen Verfahrens, erteilte immissionsschutzrechtliche Genehmigung für die Änderung der thermischen Abfallbehandlungsanlage zu einem Sekundärbrennstoff-Heizkraftwerk unter Erhöhung der Annahmekapazität von 166.400 t/a auf 230.000 t/a eingelegt.
Der 5. Senat hat durch das heutige Urteil die Änderungsgenehmigung aufgehoben, weil das
Vorhaben der Beigeladenen einer Neuerrichtungsgenehmigung bedurft hätte, für die eine
Umweltverträglichkeitsprüfung zwingend durchzuführen gewesen wäre. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

2. Rüdersdorfer Umweltdialog zum Thema Lärm am 26.04.2016

Unser 2. Rüdersdorfer Umweltdialog wird am 26.4.2016 stattfinden und wir werden dazu auch noch gesondert einladen und eine Tagesordnung veröffentlichen. Vorab schonmal eine Information:

Michael Jäcker-Cüppers

Bild von www.akustik.tu-berlin.de

Es ist uns gelungen Herr Dipl.-Ing. Michael Jäcker-Cüppers, Lehrbeauftragter „Lärmschutz im Städtebau“ an der TU Berlin und stellv. Vorsitzender des „Arbeitsring Lärm“ der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA), als Referenten zu gewinnen. Dafür danken wir ihm schon jetzt und freuen uns auf einen interessanten Vortrag.

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine/Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar

Ministerbeschwerde: Unzulässig hohe verkehrsbedingte Erschütterungen in Wohngebäuden

schlagloecherWir haben uns beim Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung über unzulässig hohe verkehrsbedingte Erschütterungen in Wohngebäuden beschwert. Die Ursache dafür liegt im Verfall der Straßeninfrastruktur.

Lesen Sie hier unseren Brief:
Ministerschreiben – unzulässig hohe verkehrsbedingte Erschütterungen in Wohngebäuden

Veröffentlicht unter Lärm | Hinterlasse einen Kommentar