Einladung: Digitale Filmreise durch Norwegen


Wir laden herzlich ein !

Bürgerhaus in Hennickendorf am 28.02.2024, 19 Uhr

 

Unterwegs mit den Lottermosers:

Begleiten Sie uns auf unserer digitalen Filmreise durch
Norwegens Einsamkeit
um mehr über Land und Leute zu erfahren.

Mittwoch, 28.02.2024 um 19:00 Uhr
Im Bürgerhaus
Berlinerstraße 1
15378 Hennickendorf

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

BI Treff am 10.01.2024 im Bürgerhaus

Liebe Mitglieder unser Bürgerinitiative !

Mit den besten Wünschen für 2024 möchte ich Euch zu unserem ersten BI Treff in diesem Jahr

am 10.1. um 19.00 Uhr ins Bürgerhaus Hennickendorf einladen.

Folgende Themen stehen auf dem Programm:

  • Austausch über geplanten Umweltdialog zum Thema Wasser
  • Austausch über Zusammenarbeit / Dialog WSE
  • Was erwartet uns an Beteiligungen zu Scoping Verfahren usw. und wer kann die Arbeit leisten ?
  • Veranstaltungsplanung mit Familie Lottermooser  – Bildervorträge über Reisen
  • Sonstiges

Herzliche Grüße

Harry

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative | Hinterlasse einen Kommentar

BI Treff am 13.12.2023 im Bürgerhaus

Hallo Ihr lieben Mitstreiter !

hiermit lade ich Euch zu unserem letzten BI Treff 2023 im Bürgerhaus Hennickendorf am 13.12.  um 19.00 Uhr ein.

 

Themen des Abends:

  • Kurzbericht Einwendung IKW Rüdersdorf 2016
  • Festlegung Termin Weihnachtsfeier oder Neujahrstreffen  ( leider haben uns die Parklichtspiele Buckow eine Absage erteilt, um eine individuelle Filmvorführung im Studiokino zu ermöglichen ) – die Idee einer Wanderung um Buckow herum mit anschließender Einkehr in ein Gasthaus steht aber noch
  • Feedback unserer Gemeindevertreter über ihre Arbeit  – gibt´s noch Lust & Laune in 2024 wieder zu kandidieren ?
  • neuer Dokumentenscanner ist da – Terminvereinbarung für Akteneinsicht Gesundheitsamt Seelow
  • Sonstiges
  • BI Stammtisch wäre dann der 27.12.  – Festlegung, ob er stattfindet

 

Herzliche Grüße

Harry

 

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative | Hinterlasse einen Kommentar

BI Treff am 08.11.2023 im Bürgerhaus

Hallo Ihr lieben Mitstreiter !

Der zweite Mittwoch im Monat ist diesmal sogar schon der 8.11. und daher lade ich Euch herzlich zu unserem

BI Treff im Bürgerhaus Hennickendorf um 19.00 Uhr ein.

Themen des Abends:

  • Bericht vom Sondertreffen WSE mit Naturschutzverbänden und lokalen Vereinen / Bürgerinitiativen
  • Brainstorming zum geplanten 4. Umweltdialog zum Thema Wasser
  • Fällige Mitgliederversammlung : Termin- / Themenfestlegung
  • Sonstiges zum Jahresendspurt wie Weihnachtsfeier o.ä.

 

Herzliche Grüße

Harry

 

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative | Hinterlasse einen Kommentar

Einwendung zur 2.Ausbaustufe von Tesla übergeben

Am 16.09.23 waren wir auf dem Kirchplatz in Erkner. Unter dem Motto „#Tesla den Hahn abdrehen“, wurde dort gegen die geplante Tesla Erweiterung protestiert.

Wir haben vor Ort über die BI Grünheide unsere Einwendung gegen das geplante Vorhaben eingereicht. Darin haben wir vor allem die Verschwendung von kostbarem und knappem Trinkwasser als Brauchwasser thematisiert.

Hier können Sie unsere Einwendung herunterladen:

Einwendung TESLA Vorhaben-ID G01423 (5 Seiten, 374kb)

Veröffentlicht unter TESLA / Grünheide, Wasser | Hinterlasse einen Kommentar

BUND: CCS – Falsche Weichenstellung verhindern!

BUND:  CCS (CO2 Abscheidung und Verpressung) – Eine Bedrohung für Umwelt und Energiewende

Lesen Sie dazu das Positionspapier des BUND zu  CCS (CO2 Verpressung):

Anlage: BUND Standpunkt CCS_08_2023

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Start der Öffentlichkeitsbeteiligung im Genehmigungsverfahren zur Erweiterung des Tesla-Werkes in Grünheide

Presseinformation MLUK – 12.07.2023

PotsdamHeute wird im Amtsblatt Brandenburg bekanntgemacht, dass der Genehmigungsantrag zur Erweiterung des Tesla-Werkes in Grünheide einschließlich der dazu gehörenden Unterlagen und bisher vorliegenden behördlichen Stellungnahmen ab dem 19. Juli 2023 öffentlich ausgelegt und im Internet einsehbar sein wird. Damit wird die Beteiligung der Öffentlichkeit im Genehmigungsverfahren eingeleitet.

Gegenstand der von Tesla beim Landesamt für Umwelt beantragten Änderungsgenehmigung ist eine Erweiterung des Anfang 2022 in Grünheide in Betrieb genommenen ersten europäischen Tesla-Elektroautomobilwerks. Dessen Produktionskapazität soll von derzeit maximal 500.000 Fahrzeugen auf zukünftig 1.000.000 Fahrzeuge pro Jahr erhöht werden.

Hierfür soll eine weitere große Halle zur Unterbringung der zusätzlichen Produktionseinheiten errichtet werden. Zudem sind auch Änderungen und Optimierungen an den bereits errichteten Produktionsanlagen geplant. Mit der Erweiterung soll zudem eine Erhöhung der Batteriespeicherproduktionskapazität von derzeit 50 auf zukünftig 100 Gigawattstunden pro Jahr einhergehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter TESLA / Grünheide | Hinterlasse einen Kommentar

Bürger-Fragebogen zu Beobachtungen an unseren Rüdersdorfer Gewässern

Bitte unterstützen Sie die Beobachtungen unserer Rüdersdorfer Gewässer im Rahmen des Forschungsprojektes SpreeWasser:N.

Beobachtungen sollen in diesem Formular mitgeteilt werden:
online-Formular für Meldungen und Fotos von Bürgern

Alle Meldungen zum Zustand der Oberflächengewässer (Flüsse und Seen), Feuchtegebiete (Moore, Auen) und des Grundwassers. Meldungen zum quantitativen Zustand sind willkommen, Meldungen zu Veränderungen der Wasserqualität sind von großem Interesse, Meldungen über Beobachtungen zu Veränderungen aquatischer Ökosysteme sind ebenfalls von hoher Relevanz.

Veröffentlicht unter Allgemein, Wasser | Hinterlasse einen Kommentar

Straussee startet trotz kaltem nassen wenig sonnigem Frühjahr mit noch niedrigerem Pegelstand als 2022 in die Sommerperiode

Straussee 2022

Hallo liebe Umweltfreunde,

während ignorante Politiker und Bürgermeister zum einen die Verschwendung der wertvollen Ressource Trinkwasser für industrielle Kühlzwecke dulden anstatt in der Verbandsversammlung des WSE diesen anzuweisen, dies satzungsgemäß zu verbieten (auch für TESLA), beklagen sie den Stopp von Bauvorhaben wegen fehlenden Trinkwassers und beantragen den WSE zu entmachten, indem sie verlangen die Fachleute ignorierend selbst zu entscheiden, ob Trinkwasserversorgungszusagen verweigert werden sollen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Wasser | Hinterlasse einen Kommentar

Bürgermeldung SpreeWasser:N Projekt

Der Fachbereich Hydrogeologie der TU Berlin führt derzeit unter Leitung von Frau Prof. Irina Engelhardt das Projekt SpreeWasser:N durch.

Ziel dieses Projektes ist es Daten zum Wasserhaushalt des Einzugsbereiches der Spree vom Ausgang Unterer Spreewald bis zum Müggelsee zu erfassen, darauf basierend ein mathematisches Modell zu erstellen und damit Empfehlungen für die Stabilisierung des Wasserhaushaltes dieser Region zu erarbeiten.

Der Nabu Brandenburg unterstützt dieses Projekt. Vertreter in der Projektgruppe sind Marten Lange Siebenthaler, Nabu Fürstenwalde, und Steffen Schorcht, Nabu Erkner

Neben den standardisierten Messungen sind Bürgermeldungen sehr wichtig. Dafür gibt es ein Meldeformular auf der Website des SpreeWasser:N Projektes. Diese erreicht man über den Link:

https://www.spreewasser-n.de/buergermeldungen/

Veröffentlicht unter Wasser | Hinterlasse einen Kommentar