BI Treff 2.12. abgesagt / Interview MDR zu Tesla

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter  und Freunde unseres Vereins !

Leider müssen wir wieder einmal  den geplanten BI Treff vom  2.12.  auf Grund der weiterhin auch für Dezember geltenden Regeln verschieben. Wir werden Euch rechtzeitig informieren, wenn wir uns in der Öffentlichkeit wieder treffen können.

Der Vorstand bzw. erweiterte Vorstand wird sich dennoch auf den geplante Interview für die MDR Rundschau vorbereiten.

Anregungen und Wünsche gebt uns bitte telefonisch oder per Mail weiter.

Bleibt gesund und genießt die Adventszeit !
Herzliche Grüße

Harry

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung BI Treff 4.11..2020 19 Uhr

— Verschoben auf den 2.12.2020 —

Hallo Ihr lieben Mitstreiterinnen und Mitstreiter, 

ich möchte Euch hiermit ganz herzlich zum nächsten Treffen am Mittwoch, den 4.11.2020 um 19.00 Uhr einladen.

Wir treffen uns in der kühlen Jahreszeit nun wieder in  geschlossenen  Räumen, diesmal  im Bürgerzentrum Hennickendorf – Friedrichstraße Ecke Berliner Straße.

Getränke bitte selber mitbringen und bei Essensbedarf können wir beim Asia – Imbiss a la carte bestellen.

Tagesordnung nach heutigem Stand:

  • Anfragen Gäste
  • Kurzer Bericht über den Erörterungstermin bezüglich Tesla
  • Revisionsbericht 2019 /Vorbereitung Mitgliederversammlung / Weihnachtsfeier 2020
  • Wie geht´s weiter mit unseren Ideen ? Gedankenaustausch zum  Sitzungsraum oder gar eigenen Vereinsräumen / Gründung einer Genossenschaft / Carsharing usw.
  • Kurzberichte zu  den GV – Sitzungen

Herzliche Grüße

Harry

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative | Hinterlasse einen Kommentar

Endspurt VCD Volksinitiative Verkehrswende Brandenburg jetzt!

Die Volksinititaive „Verkehrswende Brandenburg jetzt!“ braucht noch Unterstützung um die erforderliche Unterschriftenanzahl zu erreichen.

Dazu bitte die Seite 5 und 6 dieses PDFs doppelseitig ausdrucken und Unterschriften sammeln. https://signature-lists.s3.eu-central-1.amazonaws.com/3252605.pdf

Mehr Informationen zur Initiative findet man hier:

https://verkehrswende-brandenburg.vcd.org/mitmachen/kontakte-vor-ort/

Veröffentlicht unter Lärm / Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Entwurf geänderter Bebauungsplan Tesla Gelände – Öffentliche Auslegung

Entwurf der 1. Änderung des Bebauungsplans Nr. 13 Freienbrink-Nord vom 04.10.2020

Der Entwurf des geänderten Bebauungsplans für das Gebiet welches auch das TESLA Werk umfasst, liegt aus. Jeder ist augefordert sich an der Diskussion zu beteiligen.

Der geänderte Plan kann hier heruntergeladen werden:
https://drive.google.com/drive/folders/1nW0VpWroyXabq52TNcCrYhX0N8d4SBtp

Weiterlesen

Veröffentlicht unter TESLA / Grünheide | Hinterlasse einen Kommentar

Einwendungen BI GLaS zu geänderten TESLA-Antragsunterlagen

Die BI GLaS hat fristgerecht am 02.09.2020 erneut Einwendungen und Vorschläge zur Verringerung der Umweltauswirkungen des Vorhabens auf das Gebiet der Gemeinde Rüdersdorf eingereicht und die Antragsunterlagen kritisiert (siehe Anlage).

Unverständlich ist, warum in diesen Antragsunterlagen z.B. der von TESLA vorgesehene Personen- und Güterverkehr per Eisenbahn und die angekündigte Batterie- und Batteriezellenfertigung in Grünheide nicht (mehr) berücksichtigt ist?

Wie das vorgesehene Verkehrskonzept für TESLA tatsächlich aussieht, ist dem iVV-Vortrag vom 10.09.2020 hier zu entnehmen: https://youtu.be/ao-X-Hrsr0Q?t=485

Die BI GLaS lehnt aber Überlegungen über eine Ausnahmegenehmigung für TESLA ab, dass Lastwagen, die zur Gigafactory fahren, auch sonntags Bundesstraßen und Autobahnen nutzen dürfen: https://www.spiegel.de/auto/elon-musk-will-ausnahme-lkw-fuer-tesla-sollen-auch-sonntags-fahren-duerfen-a-146a8837-746b-4fbd-8d82-742058bfc20a. Auch das frühere TESLA-Ansinnen, das bundesweite Fahrverbot an Sonn- und Feiertagen für schwere LKW mit Elektroantrieb aufzuheben (https://www.businessinsider.de/wirtschaft/vertrauliche-gespraeche-im-verkehrsministerium-tesla-will-sonntagsfahrverbot-fuer-elektro-lkw-kippen/), ist u.a. deshalb abzulehnen, weil deren Lärmemission ab etwa 60 km/h nicht von der Antriebsart, sondern der Geschwindigkeit abhängt: https://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/verkehrslaerm/strassenverkehrslaerm#welche-faktoren-haben-einen-einfluss-auf-den-strassenverkehrslarm

Anlage: 2020-09-02 Einwendungen BI GLAS zu Vorhaben-ID G07819 (TESLA)-1

Veröffentlicht unter TESLA / Grünheide | Hinterlasse einen Kommentar

Verhandlung beim Brandenburgischem Oberlandesgericht vom 14.8.2020

Im Ergebnis der über 3 stündigen Verhandlung folgten nach 2 Unterbrechungen zur internen Beratung die Parteien im Unterlassungsverfahren der HKV gegen die BI Glas dem Vergleichsvorschlag des OL Brandenburg zur endgültigen Beilegung der gerichtlichen Auseinandersetzung.
Der alte und neue Vorstand sind mit diesem Ergebnis deshalb zufrieden, weil sich die BI Glas nun wieder voll auf die fachlich –  sachliche  Arbeit konzentrieren kann.
Dank der mit dem Vergleich verbundenen Kostenentscheidung im Verhältnis 10 / 90 zugunsten der BI Glas ist deren finanzielle Zukunft weiterhin gesichert.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Spendern für Unterstützung und moralischen Beistand.

Herzliche Grüße

Harry

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative, DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung BI Treff 2.9.2020 19 Uhr

Hallo Ihr Lieben, 

der letzte BI Treff ist schon wieder ein paar Tage her, aber dennoch ist viel passiert.

Ich lade Euch hiermit herzlich zum nächsten Treffen am Mittwoch, d. 2.9.2020 um 19.00 Uhr ein. Im  ´´Entenland´´– Stienitzstraße 3 haben wir genügend Abstand und können uns gut austauschen.

Tagesordnung nach heutigem Stand:

  • Anfragen Gäste
  • Bericht über die Verhandlung vom 14.8. beim OLG
  • Berichte aus den Ausschüssen
  • Teslaeinwendung

 

Herzliche Grüße

Harry

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative | Hinterlasse einen Kommentar

TESLA Erörterungstermin, geänderte Antragsunterlagen

Ab 2. Juli liegen die geänderten Antragsunterlagen 1 Monat öffentlich aus. Der Erörterungstermin soll am 23. Sepetember 2020 in der Stadthalle Erkner stattfinden.

Mehr Informationen: https://www.moz.de/landkreise/oder-spree/erkner/artikel5/dg/0/1/1811829/

Veröffentlicht unter Gesehen / Gelesen, TESLA / Grünheide | Hinterlasse einen Kommentar

Planfeststellungsverfahren L30 Woltersdorf Rüdersdorf

Quelle: Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) Brandenburg

Ausbau der Landesstraße 30 mit Ergänzung eines gemeinsamen Geh- und Radwegs in Woltersdorf und Rüdersdorf

Der Landesbetrieb Straßenwesen beabsichtigt die Brücke über den Stolpkanal in Woltersdorf mittels eines Ersatzneubau zu erneuen. Da Brücke in ihrer Höhe und Breite geändert wird, erfolgt eine Anpassung der L 30 (einschließlich des vorhandenen Knotenpunkts L30/Puschkinstraße) und eine Erneuerung der L 30 auf einer Länge von 411 m. Die vorhandenen teilweise unbefestigten Gehwege werden durch Gehwege in Pflasterbauweise ersetzt.

Mehr Informationen: https://www.o-sp.de/lbvbrandenburg/plan/uebersicht.php?pid=33288&art=LINK2

Veröffentlicht unter Lärm / Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Planfeststellungsverfahren Knotenpunkt B1 – Berliner Straße

Übersicht Kreuzung B1 L233 Hennickendorf Rüdersdorf

Quelle: Landesamt für Bauen und Verkehr (LBV) Brandenburg

Die Kreuzung B1 / Berliner Straße von und nach Hennickendorf in unserer Gemeinde Rüdersdorf, soll umgebaut werden. Das Planfeststellungsverfahren befindet sich momentan in der Anhörungsphase.

Bis zum 17.4.2020 liegen die Planungsunterlagen öffentlich aus und jeder kann eine Einwendung und Hinweise dazu vorbringen.

Ansprechpartner:
Frau Sabine Röding
Tel: 03342-4266- 2110
sabine.roeding@lbv.brandenburg.de

Die Kurzunterlagen können hier beim Landesamt für Bauen und Verkehr heruntergeladen werden.

Die ausführlichen Planungsunterlagen haben wir hier für Sie in einer PDF Datei (ca. 50MB) zusammengestellt.

Veröffentlicht unter Lärm / Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar