Archiv der Kategorie: DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf

Bauschutt effektiver reinigen anstatt deponieren

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin hat die Oetjen-Dehne & Partner Umwelt-und Energie Consult GmbH (u.e.c. Berlin) das vom 9.12.2015 datierte Grundlagenpapier „Ressourcenschutz durch Verwertung gefährlicher Bauabfälle im Land Berlin“ erarbeitet, welches hier veröffentlicht ist: https://www.berlin.de/senuvk/umwelt/abfallwirtschaft/de/sonderabfall/ressourcenschutz/download/Grundlagenpapier-Ressourcenschutz-gef-Bauabfaelle.pdf

Veröffentlicht unter DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf | Hinterlasse einen Kommentar

MOZ vom 12.9.2019 „Firma HKV klagt gegen Rüdersdorf“

Lesen Sie hierzu den Artikel von Uwe Spranger in der MOZ unter: https://www.moz.de/landkreise/maerkisch-oderland/strausberg/artikel8/dg/0/1/1752547/

Veröffentlicht unter DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf, Gesehen / Gelesen | Hinterlasse einen Kommentar

Stellungnahme des Landesbüros anerkannter Naturschutzverbände zum Deponievorhaben

In die folgende Stellungnahme sind vieler unserer Zuarbeiten mit eingeflossen, das Vorhaben wird von den Naturschutzverbänden genauso kritisch gesehen wie von uns. Stellungnahme der Naturschutzverbände – Deponie Herzfelde Hennickendorf (PDF Datei)

Veröffentlicht unter DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf | Hinterlasse einen Kommentar

WICHTIG: UGA Sitzung am Do 6.12.2018

In der öffentlichen Sitzung des UGA (Umwelt und Gesundheitsausschuss) geht es heute u.a. um die sehr wichtigen Themen: 8. Ergebnisse der Umweltverträglichkeitsuntersuchung der Firma Cemex Zement GmbH 9. Stellungnahme zum Antrag der Firma Cemex Zement GmbH zur wesentlichen Änderung des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter CEMEX, DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf, Termine/Aktionen | Hinterlasse einen Kommentar