Monatsarchive: November 2018

Einladung BI Treff Do 29.11.2018, Alter Bahnhof

Liebe Mitglieder und Interessenten der Bürgerinitiative Gesund Leben am Stienitzsee e.V., wir möchten euch herzlich zum BI Treff am Donnerstag den 29.11.2018 um 19 Uhr in den  Alten Bahnhof Hennickendorf einladen. Der Stammtisch beginnt wie gewohnt um 18:30 Uhr. Auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative | Hinterlasse einen Kommentar

„Wir haben genug Dreckschleudern“

Artikel aus der MOZ vom 22.11.2018 „Wir haben genug Dreckschleudern“

Veröffentlicht unter DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf, Gesehen / Gelesen | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Großdeponie Hennickendorf/Herzfelde, Bedenken schicken!

Zu: Großdeponie mineralischer Reststoffe zwischen den Ortsteilen Herzfelde und Hennickendorf Hier können Sie die Beratungsvorlage zu o.g. Vorhaben einsehen. Bis zum 7.12.2018 müssen wir unsere Stellungnahme als Umweltvereinigung abgeben. Ihre Befürchtungen und Bedenken sollen dort mit einfließen. Bitte schreiben Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf | Hinterlasse einen Kommentar

Kritik an der Beratungsvorlage zur geplanten Großdeponie Hennickendorf/Herzfelde

Zu: Neue Großdeponie Hennickendorf/Herzfelde, Bedenken schicken! Hier schonmal einige kritische Anmerkungen und Hinweise von uns zur Beratungsvorlage, die wir auch dem Landesumweltamt bereits zugesand haben.

Veröffentlicht unter DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf | Hinterlasse einen Kommentar

Großdeponie mineralischer Reststoffe zwischen den Ortsteilen Herzfelde und Hennickendorf

Wir hatten schon an verschiedenen Stellen über die Planungen auf dem Gelände der ehemaligen Tönlöcher zwischen Herzfelde und Hennickendorf eine Großdeponie für Bauabfälle zu errichten, berichtet. Mit dem Beschluß der Gemeindevertretung zur Veränderungssperre für dieses Gebiet, dachten wir wäre dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DEPONIE Herzfelde/Hennickendorf | Hinterlasse einen Kommentar

Fragebogen zur Fortschreibung des Lärmaktionsplanes

Bitte beteiligen!!! Der Lärmaktionsplan der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin wird aktuell fortgeschrieben. Hauptgegenstand der Untersuchungen bilden die durch den Straßenverkehr verursachten Lärmbelastungen an Hauptverkehrsstraßen mit einer hohen Verkehrsbelegung. Die Gemeindeverwaltung bitte um Ihre Rückmeldung. Füllen Sie dazu den Fragebogen aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lärm | Hinterlasse einen Kommentar

Gründung der WG „Unabhängige Kommunale Wählervereinigung der Bürger der Ortsteile“

Im Nachgang der letzten BI-Sitzung zu den aktuellen Themen Information des LfU zum Planungsstand einer Großdeponie zwischen Herzfelde und Hennickendorf UIG-Anträge Anlagenlärm FELS-Werke und CEMEX traten 11 Gründungsmitglieder/innen zusammen, um in Vorbereitung auf die Kommunalwahlen 2019 die „WG Bürger der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Einladung BI Treff Do 15.11.2018, Alter Bahnhof

Liebe Mitglieder und Interessenten der Bürgerinitiative Gesund Leben am Stienitzsee e.V., wir möchten euch herzlich zum BI Treff am Donnerstag den 01.11.2018 um 19 Uhr in den  Alten Bahnhof Hennickendorf einladen. Der Stammtisch beginnt wie gewohnt um 18:30 Uhr. Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerinitiative | Hinterlasse einen Kommentar

1. Lärmspaziergang durch Hennickendorf

Veranlassung: Die „Mitteilung über eine Lärm-Messfahrt über den Großen Stienitzsee“ stieß auf großes Interesse, deshalb wollen wir diese Art von Untersuchungen fortführen. „Hier ist ein Lärm, als würden wir direkt im Industriegebiet wohnen“ – so eine Anwohnerresonanz aus dem Areal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hennickendorf, Lärm | Hinterlasse einen Kommentar

Lärm-Messfahrt über den Großen Stienitzsee

Veranlassung: Auch aufgrund des Verkehrslärms am Haus sitze ich oft lieber am See als auf unserer Terrasse, manchmal schlafen wir wegen des Lärms auch unten im Boot. Doch wenn der Straßenverkehr am Abend aufhört, das Gehör empfindlicher wird, denke ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hennickendorf, Lärm | Hinterlasse einen Kommentar